Umweltzertifizierung EPD

Einfachere, nachhaltige Produktauswahl dank aktueller EPDs

NedZink wurde für seine Produkte NedZink NATUREL, NedZink NOVA und NedZink NOIR mit einer EPD (Environmental Product Declaration – Umweltproduktdeklaration) vom unabhängigen deutschen Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) www.bau-umwelt.de; ausgezeichnet. Diese EPDs, die ebenfalls die ECO-Plattform*-Kennzeichnung erhalten haben, bieten Informationen zu den Umweltdaten der Produkte auf der Basis der Lebenszyklusanalyse LCA  bzw. der Ökobilanzierung. Ein Vergleich der verschiedenen EPDs vereinfacht  eine umweltbewusste Produktwahl. Mit dieser wichtigen Kennzeichnung hat NedZink einen neuen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Qualität gesetzt.

         

EPD NATUREL (Deutsch)             EPD NOVA und NOIR (Deutsch)

EPD NATUREL (English)               EPD NOVA und NOIR (English)

Lebenszyklusanalyse (LZA/LCA)

Die EPDs bilden die Grundlage für die Bewertung von Gebäuden auf ökologischer Ebene, wie im neuen europäischen Projekt ‚Nachhaltigkeit von Gebäuden’ definiert. Zum Erhalt einer objektiven und vergleichbaren Grundlage hat das unabhängige IBU die Umweltauswirkungen von NedZink NATUREL, NedZink NOVA und NedZink NOIR anhand der Anforderungen der ISO-Normen 14025, 14040 und 15804 geprüft und anschließend validiert. Dazu wurde die Lebenszyklusanalyse (LCA) der drei Zinkprodukte herangezogen. Die LCA ist eine bewährte wissenschaftliche Methode, die es möglich macht, alle Umwelteffekte in jeder Lebensphase des Produktes zu bewerten und zu quantifizieren, wie zum Beispiel den CO2-Ausstoß, den Energie- und Wasserverbrauch sowie die Luftverschmutzung. Auf der Basis dieser Kennzahlen können EPDs miteinander verglichen werden und wird eine (umwelt-) bewusste Produktauswahl erleichtert.

*  ECO – Plattform: www.eco-platform.org; Eine internationale Plattform zur Validierung von EPD Zertifizierungen.