NedZink NATUREL

Walzblankes Titanzink in Blechen, Bändern und Streifen

Bei Bewitterung der walzblanken Oberfläche bildet sich mit der Zeit eine festhaftende Schutzschicht, die Patina. Aufgrund dieser Eigenschaft wird NedZink NATUREL vorwiegend in Bereichen eingesetzt, wo eine natürliche und lebendige Ausstrahlung und gleichzeitig eine hohe Wirtschaftlichkeit in Verbindung mit einer langen Lebensdauer gewünscht und gefordert sind.

NedZink. Der Klassiker!

NedZink NATUREL ist die werkstoffliche Basis und das Fundament für alle NedZink Produkte. Walzblankes Zink bildete den Beginn der baulichen Anwendungen im 19. Jh.. Sowohl die klassizistische Architektur als auch für ihre Zeit revolutionäre neue Bauformen profitierten von dem neuen Werkstoff. Die Namen der Baumeister Karl Friederich Schinkel in Preußen und Lescot/Mansart (flacher, oberer Teil des Mansarddaches) in Paris/Frankreich seien hier beispielhaft erwähnt. NedZink NATUREL gehört noch zu den Baustoffen, welche durch ihre selbsttätige Patinabildung in ‘Würde altern’ dürfen. Und genau dies geschieht auch – bei fachgerechter Anwendung mehr als 100 Jahre lang.

Produktbeschreibung

NedZink NATUREL ist walzblankes Titanzink nach DIN EN 988, eine Legierung auf Basis von Elektrolyt – Feinzink mit einem Reinheitsgrad von min. 99,995 % Zink (Z1 nach DIN EN 1179) mit geringen Mengen an zulegiertem Kupfer, Titan und Aluminium. Die walzblanke Oberfläche der Produkte weist eine geringe Restfettigkeit aus dem Produktionsprozess auf. Dies geschieht ganz bewusst, damit NedZink NATUREL auch mit der „neuen“, silberglänzenden Zinkoberfläche beim Kunden zum Einsatz kommt. Bei Bewitterung nach Montage wird diese Schicht dann abgetragen und das Material bildet die Patina aus. Dieser Prozess erfolgt je nach Einbaurichtung und – neigung unterschiedlich schnell und gleichmäßig. Eine stabile, gleichmäßige Optik wird daher im Verlaufe von wenigen Wochen bis zu einem Jahr erreicht.

Produktqualität und Kennzeichnung

Die Produktzertifizierung und das fremdzertifizierte Qualitätsmanagement von NedZink nach DIN EN ISO 9001:2008 garantieren ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau, das in entscheidenden Punkten deutlich über die Anforderungen der DIN EN 988 hinausgeht.

Die chemische Zusammensetzung, die mechanisch-technologischen Eigenschaften sowie die max. zulässigen Abmessungstoleranzen von NedZink NATUREL sind im NedZink Produktzertifikat (LRIQS Approval QIS 122) festgelegt. Die Einhaltung dieser Werkstoffeigenschaften wird durch ein unabhängiges und neutrales Prüfinstitut, dem Lloyd’s Register,
in regelmäßigen Abständen überwacht.

Alle Produkte werden mit einer durchlaufenden Stempelung nach den Bestimmungen der DIN EN 988 auf der Rückseite der Produkte versehen. Ober- und Unterseite sollten möglichst nicht direkt nebeneinander montiert werden.

Anwendungsmöglichkeiten und Verarbeitung

NedZink NATUREL ist das bevorzugte Material für alle Anwendungen, welche eine natürliche und lebendige Oberflächenoptik verlangen oder der Zeitraum der Patinabildung eine untergeordnete Rolle spielt. Dazu gehören u. a. die Dacheindeckung, die komplette Dachaußentwässerung inklusive Zubehör, Verwahrungen, Mauerabdeckungen und Ornamente. Der Vielfalt der Anwendungen sind hier durch die hervorragenden Verarbeitungseigenschaften von NedZink nahezu keine Grenzen gesetzt. Alle Arbeiten einschließlich der Löttechnik sind mit gängigen Werkzeugen und Maschinen durch das Fachhandwerk ausführbar.

Um die hohe Produktqualität von NedZink auch über die Montagezeit hinaus dem Kunden für die nächsten Jahrzehnte zu bewahren, sind Transport und Lagerung trocken und belüftet durchzuführen.

 

Für weitere Informationen über das Lieferprogramm und die Verarbeitung von NedZink Produkten besuchen sie bitte unsere Internetseiten www.nedzink.de und www.nedzink.com.