Allgemein

ZoomWandbekleidungen sind grundsätzlich in zwei verschiedenen Varianten ausführbar. Es werden belüftete als auch unbelüftete Konstruktionen eingesetzt.

Für die Produkte von NedZink ist die belüftete Konstruktion die Standardvariante.

Wandbekleidungen sind Allroundtalente ähnlich den Dacheindeckungen. Sie vereinen vielfältige Aufgaben in einer Bauteilschichicht, wie z.B. Wetterschutz, Wärmedämmung nach Aussen, Schutz vor Hitze nach Innen, ästhetische Gestaltung und Vieles mehr. NedZink wird als äußere Hülle in verschiedenen Systemen und Verbindungsarten eingesetzt.

Die handwerkliche Standardversion ist der Winkelfalz. Aufgrund moderner Fertigungstechniken und Montagemöglichkeiten setzen sich in den letzten Jahren aber auch mehr und mehr Bekleidungen mit industriell vorgefertigten Fassadenprofilen durch.

Nedzink Profi Chat

Der Profi Chat ist geblockt. Bitte akzeptieren Sie das Baufragen_chat Cookie in unseren Cookie Einstellungen.

Cookie Einstellungen