Press Release: Shaping the Future

Heute haben wir unter den wachsamen Augen von Bürgermeister Van Kessel, der Kommissarin der Königin, Frau Adema, und Kommissar Herr Satijn das erste Zink für eine besondere Gedenkmünze gegossen. Diese Gedenkmünze ist der Schlussakkord beim Bau unserer neuen Fabrik und markiert gleichzeitig den Beginn einer neuen Ära für NedZink. Eine Ära, die unter einer neuen Strategie und dem dazugehörigen Slogan “Shaping the Future” Gestalt annehmen wird.

 

 

 

 

 


Foto 1 v.l.n.r.: Kommissar Herr Satijn, CEO NedZink Herr Derks, Kommissarin der König Frau Adema, Bürgermeister Herr Van Kessel.
Foto 2 v.l.n.r.: Bürgermeister Herr Van Kessel, Kommissar Herr Satijn, CEO NedZink Mr. Derks, Kommissarin der König Frau Adema.
Foto 3 v.l.n.r.: CEO NedZink Herr Derks, Bürgermeister Herr Van Kessel, Zinkmeister Herr Slenders.

Nachhaltiges und verantwortungsvolles Wirtschaften
Mit der Eröffnung unserer neuen nachhaltigen Fabrik zeigen wir, dass unsere Position als Marktführer in den Niederlanden auch eine soziale Verantwortung beinhaltet. Die Verantwortung für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Die Emissionen zu reduzieren und die Zinkproduktion so wirtschaftlich wie möglich zu gestalten. Das Olympus-Projekt, dessen Fertigstellung mehr als drei Jahre dauerte, ist auch ein Beleg für die hervorragende technische Zusammenarbeit mit unserem griechischen Anteilseigner ElvalHalcor. Mit dieser neuen Anlage wird sich unsere Produktion deutlich erhöhen und wir werden unsere derzeitige Position weltweit ausbauen können.

Die Zukunft ist nachhaltige Schönheit
Zink ist ein Naturprodukt. Zink ist auch mehr als nur das Zink, das wir von Dachrinnen und Fallrohren kennen. Die heutige Produktpalette ist reichhaltiger als die traditionelle Zinkfarbe, die wir kennen. Insbesondere mit vorpatiniertem Zink lassen sich hochwertige architektonische Produkte herstellen, die nicht nur langlebig sind, sondern auch das Auge erfreuen. Wir bauen unser Portfolio weiter aus und werden gemeinsam mit unseren Kunden und Architekten die sich verändernde Nachfrage weiterhin beobachten und, wenn möglich, darauf reagieren. In unserer Kette werden wir uns gegenseitig suchen müssen, um auf einem Markt, auf dem alternative Baumaterialien versuchen, ihre Position zu behaupten, unverwechselbar zu bleiben.

Die nächsten Generationen in Budel
Seit mehr als 125 Jahren setzen wir auf Handwerkskunst aus der Region, aber auch weit darüber hinaus. Unsere schönen Produkte werden von unseren qualifizierten Mitarbeitern hergestellt, die großen Wert auf Qualität legen. Mit unseren internen Programmen konzentrieren wir uns auf die weitere Entwicklung unserer Mitarbeiter und investieren weiterhin in Ausbildung, Sicherheit und Wachstum. Ohne diese Fachleute gäbe es kein NedZink. Wir wissen das, wir schätzen es und wir propagieren es.

Wir. sind. NedZink.

personeel

Gemeinsam bauen wir an einer Zukunft, die gesund, nachhaltig und schön ist.

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft.

Gijs Derks
CEO

NedZink Profi Chat

Der Profi Chat ist geblockt. Bitte akzeptieren Sie das Baufragen_chat Cookie in unseren Cookie Einstellungen.

Cookie Einstellungen