Das zeitlose NedZink NATUREL

“NedZink NATUREL, ein perfektes Beispiel für zurückhaltende Architektur auf dem Lande”

Mitten auf dem Grundstück eines ehemaligen Schweinemastbetriebs im Umland des Nord-Limburgischen Dorfes Stramproy/NL, steht ein modernes Landhaus. Auffällig sind dessen Ästhetik und Harmonie: Das Satteldach gestaltet sich in Form von linear verlaufenden Falzscharen aus NedZink NATUREL, welche eine geschmackvolle Kombination zu den braunroten Ziegelsteinen, dem Glas und Holz in der Fassade bilden. Das abgesenkte Dach liegt vollständig zwischen den Fassadenteilen auf und ist mit verdeckten Dachrinnen und Dachentwässerungssystemen ausgestattet. “Das Zinkdach ist in einem Rahmen zwischen den Giebelwänden eingebettet”, erläutert Architekt Teo Bähler vom Architekturbüro BenW architecten aus Soerendonk/NL. “Ein Bild, welches perfekt mit den Wänden aus stoßfugenfreiem Mauerwerk harmoniert. Dank der tiefen, waagerechten Fugen wird die Ausstrahlung langer, horizontaler Ziegelsteine erzielt, die zum bodenständigen Charakter der ländlichen Architektur passen. Des Weiteren fügt sich ganz natürlich das zeitlose NedZink NATUREL in dieses Bild ein – nicht ‘kapriziös’ und sehr gut passend zu einer zurückhaltenden Architektur mitten auf dem Land. Darüber hinaus nimmt das Material im Laufe der Zeit seine wunderschöne, natürlich graue Patina an. Ein schöner Effekt, insbesondere sich die umgebenden Bäume, Blumen und Gräser ebenfalls ständig verändern.”